slide_1
slide_4
slide_2
slide_3
slide_5
slide_7
slide_6

Veranstaltungen

Keine Termine

Waldfest mit Extras (am 12. Juli ab 11 Uhr)

Exkursionen mit dem NABU, Gastorchester aus Alkmaar und Slackline am Liederkranzeck

 

Direkt am Waldrand Richtung GSI, dem „Liederkranzeck“, findet am kommenden Sonntag (12.) ab 11 Uhr das traditionelle Waldfest statt. Die Veranstalter MGV Liederkranz und Blasorchester TSG Wixhausen haben einige Extras für die Besucher vorbereitet.

Der NABU Darmstadt bietet zwei Exkursionen „Naturbeobachtungen am Wegesrand“ in die nähere Umgebung an. Mit Ferngläsern und Becherlupen gehen die Teilnehmer ca. eine Stunde lang auf Safari und können so vom Käfer bis zum Vogel kleine und große, langsame und schnelle Tiere entdecken und beobachten.

Wer das Festgelände nicht verlassen, aber dennoch sportlich aktiv werden möchte, der kann seine Fähigkeiten auf einer Slackline ausprobieren. Hierbei gilt es, auf einem niedrig angebrachten Gurtband, das nicht sehr straff gespannt ist und daher leicht in Schwingungen gerät, eine möglichst lange Strecke zu balancieren.

Doch auch diejenigen, die nur einen schönen Frühsommertag bei Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchen genießen wollen, werden abwechslungsreich unterhalten. Das musikalische Programm teilen sich das Sinfonische Blasorchester (11 Uhr und ab ca. 14 Uhr), das Schüler- und Jugendblasorchester der TSG Wixhausen (ab ca. 12 Uhr) und Alkmaar Brass (ab ca. 13 Uhr). Die Band aus Darmstadts Partnerstadt, die kürzlich sehr erfolgreich am Gouden Spiker Festival teilgenommen hat, feiert ihr 20jähriges Jubiläum mit einer Konzertreise, die ihren Abschluss mit einem Gastauftritt in Wixhausen findet.

Hallo A-Klasse

Am vergangen Sonntag herrschte viel Betrieb am Wixhäuser Sportplatz. Es fanden nicht nur die letzten beiden Spiele der Wixhäuser Mannschaften statt, auch hatte der Vorstand der Abteilung Fußball zum offiziellen Spatenstich zur Sanierung des Vereinsgeländes eingeladen. Zu diesem Festakt fand  Irmgard Klaff- Isselmann, Mitglied des Landtages, samt Gatte den Weg an den Sportplatz. Der Sportberater der Wissenschaftsstadt Darmstadt Herr Ralf- Rainer Klatt sowie der ehemalige Wixhäußer Jugenfußballer, Stadtverordneter und Wixhäußer Ortsbeiratsvorsitzender Moritz Röder und seine Frau, Ortsbeirätin Mirjami Röder folgten der Einladung. Der Hessische Fußballverband war durch den Klassenleiter der A-Klasse Darmstadt Dieter Behrendt vertreten. Weitere Gäste waren der ehemalige erste Vorsitzende der TSG Wixhausen Rainer Lutz  und sein Nachfolger Rüdiger Dingeldey, der den Festakt moderierte. Spalier standen die Kinder der E- Jugend der TSG. Sie wurden wie die erste Mannschaft ebenfalls Meister. Einge Sponsoren sowie der komplette Hauptvorstand der TSG Wixhausen nahmen auch an den Feierlichkeiten am Sportplatz teil. Bei der ersten Mannschaft ging schon seit Wochen das Gerücht um, dass es am letzten Spieltag zu einem Spieler- Comeback kommen könnte. Und so kam es auch. Co- Trainer P. Ritter lief mit seinem Sohn R. Ritter zusammen für die TSG Wixhausen auf.

Weiterlesen: Hallo A-Klasse

Anzeige:

Aus unserer Galerie