Der Ortsteil mit dem dörflichen Charme
Wixhausen.de

Weihnachtsbaum in Schieflage

Gegen 18:45 Uhr wurde die Feuerwehr Darmstadt durch den Marktmeister des Marktplatzes informiert, dass sich der Weihnachtsbaum nach einer Windböe geneigt habe. Bei der Erkundung des Einsatzleiters vor Ort konnte keine akute Gefährdung festgestellt werden. Da in der Nacht und im Verlauf des nächsten Tages weitere Windböen nicht auszuschließen waren, musste der Baum nach Besucherschluss des Weihnachtsmarktes zusätzlich gesichert werden. Mit Hilfe des Kranwagens der Berufsfeuerwehr und der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Wixhausen wurde der Weihnachtsbaum mit einer Endlosschlinge angeschlagen. Anschließend wurde der Baum vorsichtig mit dem Kranwagen in eine senkrechte Position verbracht. Durch Hölzer wurde der Baum zusätzlich in seiner Halterung verkeilt. Zusätzliches Material wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Innenstadt an die Einsatzstelle gebracht. Vor Ort waren 13 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Während des Einsatzes besetzte die Freiwillige Feuerwehr Innenstadt die Wache der Berufsfeuerwehr mit sechs Einsatzkräften.