Evangelische Kirche Wixhausen: 8. Mai ist Anmeldetermin für den Konfirmandenjahrgang 2019/20

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des neuen Jahrganges können am Mittwoch, 8. Mai 2019 von 18  bis 20 Uhr bei Pfarrer Ingo Stegmüller und den Konfi-Teamern im Evangelischen Gemeindehaus „Scheune“, Römergasse 17, angemeldet werden.

Der erste Konfi-Tag für die „Neuen“ findet am Samstag, 1. Juni ab 10 Uhr statt, und am Sonntag, 2. Juni werden die neuen Konfirmandinnen, Konfirmanden und Teamer im Gottesdienst um 10 Uhr der Gemeinde vorgestellt.

Kategorie:

Ostern 2019 in Wixhausen

Am Gründonnerstag, 18. April, gedenkt die weltweite Christenheit an die Einsetzung des Abendmahls. In Wixhausen findet deshalb an diesem Tag um 19 Uhr ein Agapemahl im Gemeindehaus „Scheune“ in der Römergasse 17 statt. Der Tradition der Mahlgemeinschaften Jesu folgend, wird dabei in stimmungsvoller Atmosphäre miteinander gegessen. Das gemeinsame Mahl wird begleitet von Liedern, Gebeten und Schriftlesungen.

Der Karfreitag, 19. April, steht dann ganz im Zeichen des Kreuzes. In einem Abendmahlsgottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, wird des Leidens und Sterbens Jesu gedacht.

Am Sonntag, 21. April, feiert die Gemeinde morgens um 6 Uhr die traditionelle Osternacht. Ausgehend vom Licht der Osterkerze erhellt sich die Kirche nach und nach durch die vielen kleinen Kerzen der Gottesdienstbesucher. Das Erscheinen des Lichts nach finsterer Nacht ist Symbol für die Auferstehung Christi und hat seinen festen Platz in der Osterliturgie. So heißt es in einem alten Hymnus: „Der Morgen rötet sich und glüht. Der ganze Himmel tönt und in lautem Jubel jauchzt die Erde auf. Denn der starke, königliche Held zerbrach des Todes schweren Bann. Sein Fuß zertrat der Hölle Macht. Unserem Herrn sei Lob, Preis und Dank. Ihm, der aus dem Grabe auferstand; dem Vater und dem Geist zugleich, durch alle Zeit und Ewigkeit.“

Im Anschluss an den festlichen Gottesdienst lädt der Kirchenvorstand zum Osterfrühstück ins Gemeindehaus ein.

Alle Gottesdienste werden von Pfarrer Ingo Stegmüller gehalten.

Kategorie:

Die Saison 2019 im Dorfmuseum Wixhausen Eröffnung am 7. April mit „Back und Schnack“

Am Sonntag, 7. April 2019 eröffnet das Museumsteam des Dorfmuseums Wixhausen mit „Back & Schnack" die Jahres-Saison. 

„Back und Schnack“ , das ungezwungene Zusammenkommen Backinteressierter im Museumshof hat inzwischen schon eine schöne Tradition. Wie immer, ist am Sonntag, 7. April der Museumsbackofen geheizt und alle, die sich zuvor mit ihrem Pizza-, Flammkuchen-, Brot- oder Kuchenteig angemeldet haben, können dann ab 11 Uhr im Museumsbackofen backen. Für alle, die ihr Gebackenes gleich versuchen wollen: Den dazu gehörenden Kaffee kocht das Museumsteam.

Anmeldungen zum Backen nehmen entgegen:
Jürgen Jourdan, Tel. 06150/84660, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Friedmar Moch, Tel. 06150/990291,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder das Gemeindebüro der  Evangelischen Kirchengemeinde, Römergasse 17, Wixhausen,
Tel. 06150/7731, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Museumsteam Wixhausen folgt zusammen mit dem Hobbybäcker Friedmar Moch  einem alten Brauch, seinen Teig von zuhause mitzubringen, selbst zu backen und mit Gleichgesinnten im Wixhäuser Museumshof, Untergasse 1, zusammenzukommen um „e bissje zu schwätze“.

Ab 11 Uhr ist auch das Museum erstmals in 2019 geöffnet. Die vorjährige Sonderausstellung „Landwirtschaft im Wixhausen“ wird dann wieder zu sehen sein.

Und so geht es in 2019 im Museum weiter:

Sonntag, 5.5. - 14.30 bis 16 Uhr:             Das Museum ist geöffnet

Sonntag, 2.6. - 11 bis ca. 16 Uhr:            „Back und Schnack“

Sonntag, 7.7. - 14.30 bis 16 Uhr:            Das Museum ist geöffnet

Sonntag, 4.8. - 11 bis ca.16 Uhr:             „Back und Schnack“

Kerbsonntag, 25.8.11 bis ca.18 Uhr:      Das Museum ist mit der neuen Ausstellung
                                                                       „Glockenjubiläum „500 Jahre St. Blasius“ geöffnet

Sonntag, 1.9. - 11 bis ca.16 Uhr:            Das Museum ist mit der Ausstellung
                                                                       „Glockenjubiläum „500 Jahre St. Blasius“ geöffnet

Sonntag, 6.10. - 11 bis 17 Uhr:               11. Wixhäuser Kelterfest

Weitere Informationen 

Evangelische Kirchengemeinde Wixhausen

- Dorfmuseum -

Römergasse 17

64291 Darmstadt

Telefon 06150/7731

www.dorfmuseum-wixhausen.de

Kategorie:

Die schönsten Meisterwerke für die Violine

Konzert in der Evangelischen Kirche Wixhausen am
Samstag, 16. März um 19 Uhr

Die international bekannte Geigen-Solistin Franziska König veranstaltet am Samstag, 16. März um 19 Uhr ein Konzert mit virtuosen Violinwerken von Johann Sebastian Bach und Eugene Ysaye. Die Sonaten von J.S.Bach und Eugene Ysaye gehören zu den schönsten und ergreifensten Meisterwerken der Weltliteratur für Violine.

Auf ihren Konzertreisen als Solistin und Kammermusikerin, die sie über Europa bis nach Mexiko, Taiwan, Russland, Japan, China und die USA führen, begeistert Franziska König die Musikfreunde durch ihre ungewöhnliche Meisterschaft und  packende und anrührende Interpretationen.

Publikum und Kritiker sind sich einig darin, daß die sympathische Künstlerin zu den absoluten Spitzenvirtuosen unserer Zeit zu zählen ist.

Franziska König spielt auf einer Violine von Giovanni Battista Guadagnini aus dem Jahre 1772

Nähere Informationen und Klangbeispiele finden Interessierte unter

http://www.franziska-koenig.de

Nach dem gut einstündigen Konzertes bietet der Kirchenvorstand Getränke und Gebäck an.

Der Eintritt kostet 12 EURO, Jugendliche von 12 bis 18 Jahren zahlen 10 EURO, für Jüngere ist der Eintritt frei. Ein Teil des Erlöses kommt der bevorstehenden Renovierung des Gemeindehauses zugute.

Kategorie:

Weltgebetstag 2019 aus Slowenien

Ökumenischer Gottesdienst am 1. März in Wixhausen

„Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz –  besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde engagieren sich Frauen über Länder-und Konfessionsgrenzen hinweg für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Am 1. März 2019 werden allein in Deutschland hundertausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gottesdienste und Veranstaltungen besuchen. Gemeinsam setzen sie am Weltgebetstag 2019 ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz.

Der ökumenische Gottesdienst, der von einem Frauenteam gestaltet wird, findet am Freitag, den 1. März um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus “Scheune”, Wixhausen statt. Im Anschluss sind Sie eingeladen, bei Tee und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen und Sie können fair gehandelte Waren am Stand des Eine-Welt-Kirchcafe᷄ kaufen.

Kategorie: